Tunnel

Diese Illustration unterstützt Sie bei der Auswahl der erforderlichen Messausrüstung für die Überwachung eines Tunnels. In die sicherheitsrelevanten Strukturen sind die jeweiligen Messgeräte eingefügt.

Grafik Tunnel - mit Messgeräten - Piezometer - Rissaufweitungsmesser - Betondruckmessdose- etc.
1 Einkanal-Datenlogger
2 Piezometer
3 Extensometer
4 Kraftmessringe
5 Betondruckmessdose
6 Dehnungsmesser
7 Neigungsmesser
8 Rissaufweitungsmesser
9 Mehrkanaldatenlogger
10 Ketteninklinometer
11 Konvergenzband
12 Konvergenzgestänge

Klicken Sie auf die Bezeichnung in der Tabelle rechts, um zur Beschreibung
des Messgeräts (auf der Webseite des Herstellers Geokon) zu gelangen.


Auswahltabelle, in der die Bezeichnung der Beobachtungsmethode
und typische Bauwerkssituationen aufgeführt sind.

Messgrösse Anwendungsbereich Messausrüstung Serie / Typ
Wasserstand Grundwasserabsenkung Piezometer 4500
Porenwasserdruck Gebirge Piezometer 4500
Querverschiebung Baugrund in Tunnelnähe Ketteninklinometer 6300
Last Gebirgsanker Kraftmessringe 4900
Stahldehnung Ausbaubögen Dehnungsmesser 4000
Betonverformung Innen- und Außenschale Dehnungsmesser 4200
Gebirgsverschiebung äußerer Tragring Extensometer 1150
Verkippung stationär angrenzende Bauwerke Neigungsmesser 6350
Rissaufweitung Nachbarbebauung Rissaufweitungsmesser 4420
Datenerfassung zentral Mehrkanaldatenlogger 8021
Betondruck Außen- und Innenschale Betondruckmessdose 4850
Konvergenz temporär Hohlraum Konvergenzband 1610
Konvergenz stationär Hohlraum Konvergenzgestänge 4425

Klicken Sie auf die Bezeichnung, um zur Beschreibung des Messgeräts
(auf der Webseite des Herstellers Geokon) zu gelangen.